Projekt POP!
Home Kontakt Impressum Downloads
Projekt POP! ist eine Initiative der AKM
 
     
 

17. feedBack Demo Listening Session

zurück blättern
weiter blättern
11.10.2010


Interessiert sich eine Plattenfirma für meine Musik? Kann ich einen Journalisten für mich als Solokünstler oder für meine Band begeistern? Bei welcher Veranstaltung könnte ich auftreten? Was hält ein erfahrener Musikproduzent von meiner Musik?

Fragen, die sich wohl jeder Musikschaffende schon das eine oder andere Mal gestellt hat. Es gibt eine Antwort – und das noch dazu aus erster Hand. Im Rahmen der feedBack Demo Listening Session des Projekts pop! der AKM in Kooperation mit soundbase, geben Produzenten, Musikjournalisten, Veranstalter und Plattenfirmen-Fachleute ein kompetentes, ehrliches Feedback auf Musik-Demos.

Seit nunmehr acht Jahren finden zweimal jährlich feedBack-Sessions statt, in jeder Veranstaltung können etwa 12 Demos besprochen werden. Liegen mehr Demos vor, entscheidet das Los, wer zum Zug kommt.

Die Teilnahme ist kostenlos, Anmeldung ist keine erforderlich.

Mittwoch, 3.November 2010 ab 19.00 Uhr (Demoabgabe ab 18.30 Uhr)

Ort: OST Klub, Schwindgasse 1/Ecke Schwarzenbergplatz, 1040 Wien.

Die Demos werden diskutiert von:
Niki Fuchs (ua. Programm-Macherin U4) erkrankt
Hannes Tschürtz (ink music)
Nadja Zinkl (goTV)
Christian Kobel (Weinberger Musikverlag)
Alexander Kahr (Produzent, ua von Christina Stürmer)
Walter Gröbchen (monkey.)
Moderation: Harald Huber (Institut für Popularmusik)

 
     
 
© Projekt pop! / Projektpop ist eine Initiative der AKM zur Förderung österreichischer pop!Musik.
  Artware, Spezialist für Business Lösungen im Internet: intranet, extranet, online shop, portal