Projekt POP!
Home Kontakt Impressum Downloads
Projekt POP! ist eine Initiative der AKM
 
     
 

Veranstaltungstipp: MIT - Musik-Informations-Tage

zurück blättern
weiter blättern
19.03.2010

Holt euch die Tipps und Informationen, die für euch wichtig sind, in diesem Drei-Tages-Workshop.

Dienstag, 23. 3. 10: Der Dschungel der Musikszene
Hier werden die Grundregeln des Österreichischen Musikbusiness und die wichtigsten Organisationen (AKM, LSG, ÖSTIG, VTMÖ etc.) erklärt. Wie hängen die einzelnen Organisationen zusammen. Welche soll und welchen muss ein/e MusikerIn beitreten?

Mittwoch, 24. 3. 10: Ist Geldverdienen mit Musik heute noch möglich?
Welche Grundvoraussetzungen sind notwendig um überhaupt ans Verdienen denken zu können? Wo liegen die Probleme? Wo liegen die Vorteile?

Donnerstag, 25. 3. 10: Alles selber machen ist am Besten!?
Wer braucht den heutzutage noch ein Plattenlabel, einen CD Vertrieb oder gar eine Promotionagentur. Mit Internet und Web 2.0 ist für alle MusikerInnen die große, weite Welt des Musikbusniss so offen wie ein Buch. Selbstvermarktung ist das Stichwort, das diskutiert und analysiert werden soll. Was gehört alles dazu? Was muss beachtet werden.

Vortragender: Mario Rossori - aka "Poppate", Labelboss von Pate Records, Musikverleger, Musikmanager, Vorstandsmitglied des Österreichischen Musikrates, des SR Archivs und des AMAN, Mitglied des Fachverbandsausschusses der Wirtschaftskammer, Gründungsmitglied des Amadeus, mica und des Österreichischen Musikfonds.

Di, 23. - Do, 25. März, jeweils 19:00, Ort: wienXtra-ifp8., Albertgasse 35/II
Keine Anmeldung! Teilnahme gratis

Rückfragen bitte direkt beim Veranstalter:
wienXtra-soundbase, Susanne Lachnit, Friedrich-Schmidt-Platz 5 / Mezzanin, 1082 Wien, Tel. +43/1/4000-84 385
eMail: soundbase@wienXtra.at
www.soundbase.at

 
     
 
© Projekt pop! / Projektpop ist eine Initiative der AKM zur Förderung österreichischer pop!Musik.
  Artware, Spezialist für Business Lösungen im Internet: intranet, extranet, online shop, portal