Projekt POP!
Home Kontakt Impressum Downloads
Projekt POP! ist eine Initiative der AKM
 
     
 

Soundtrack

vorheriges Projekt
nächstes Projekt

Pilotprojekt zur fächerübergreifenden Erarbeitung von Musikstücken an österreichischen Schulen


Für den Bereich der musikalischen Ausbildung wurde im pop!-Gesamtkonzept unter anderem das Projekt „Soundtrack" vorgeschlagen. Das Projekt wurde von Dr. Harald Huber (Universität für Musik und darstellende Kunst), dem Verfasser der Ausbildungs-Expertise, entwickelt. Bei „Soundtrack" werden im Rahmen des schulischen Unterrichts fächerübergreifend unter Anleitung der Lehrer und unter Einbeziehung externer Künstler von den Schülern Musikstücke erarbeitet, in der Folge in einem professionellen Umfeld eingespielt, live aufgeführt und auf Tonträger gebracht.

Soundtrack ist als österreichweites Projekt angedacht, in das möglichst viele Lehrer verschiedenster Unterrichtsfächer sowie Künstler der Sparten Musik, Literatur, bildende und angewandte Kunst, Schauspiel und Tanz eingebunden werden sollen.

Das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur hat sich im Jahr 2003 bereit erklärt, einen Pilotversuch dieses Konzepts zu realisieren. Mit einer Klasse des BG & BRG Stubenbastei 6-8, 1010 Wien wurde Soundtrack erfolgreich durchgeführt, eine CD mit den Ergebnissen liegt mittlerweile vor.

Auf Basis der Ergebnisse und Erkenntnisse des Pilotversuchs soll „Soundtrack" mittel- bis langfristig als österreichweites schulisches Angebot etabliert werden. Für die beteiligten Lehrer und Künstler soll es ein vorbereitendes Seminarangebot geben. Lehrer sollen damit durch einen hohen Anteil an Selbsterfahrung und didaktischer Reflexion für eine Aufgabe als „Kultur-Animator" qualifiziert werden. Für Künstler eröffnet sich mit „Soundtrack" das für sie neue Arbeitsfeld „Pädagogik".

 
     
 
© Projekt pop! / Projektpop ist eine Initiative der AKM zur Förderung österreichischer pop!Musik.
  Artware, Spezialist für Business Lösungen im Internet: intranet, extranet, online shop, portal