Zur Information

Das Projekt pop! läuft mit Ende des Jahres 2018 aus.

In den vergangenen 20 Jahren war pop! Konzeptions- und Organisationsschnittstelle zur Entwicklung und Durchführung von Popmusik-Förderprojekten in Österreich und haben wir mit zahlreichen konkreten Aktivitäten jungen Musikschaffenden Hilfestellung und Karrierechancen geboten.

Wir danken allen Partnern, die das Projekt pop! möglich gemacht haben.

Zur Dokumentation der einzelnen Projekte von pop! ist unsere Website noch bis Ende Juni 2019 online, bzw. sind wir bis zu diesem Zeitpunkt unter office@projektpop.com erreichbar.



Diese Information schließen

 
Projekt POP!
Home Kontakt Impressum Downloads
Projekt POP! ist eine Initiative der AKM
 
     
 

5.pop!Songwriting-Workshop

zurück blättern
weiter blättern
14.02.2008 | Einladung zu den Veranstaltungen.


Von 18.-22.Februar 2008  findet der 5.pop!-Songwriting-Workshop statt.
Alle Interessierten sind herzlich zu den Vorträgen und einer spannenden Podiumsdiskussion sowie zur Abschlusspräsentation der Workshopergebnisse eingeladen.

Die Klassenplätze für aktive Teilnehmer in den Workshopklassen von Maya Singh, Andy Baum, Hansi Lang und Wolfgang Schlögl sind alle besetzt, die Theorievorträge, die Diskussionsrunde und die Abschlusspräsentation stehen aber selbstverständlich allen Interessierten kostenlos offen.

Besonders hinweisen möchten wir auf die Podiumsdiskussion "Songs Wanted - Die Bedeutung des Songwritings im musikalischen Verwertungsprozess". Es diskutieren die Produzenten Alexander Kahr (ua. Christina Stürmer) und David Bronner (u.a. Valerie), die Songwriterinnen Lia Julien und Mika Vember, Klaus Totzler (Vienna Songwriting Association) sowie der Betreiber des Vermarktungsportals music2deal.com Mario Christiani.

Weitere Vorträge:
- Mo, 18.2., 10.45 Uhr: Theorie des Songs, Harald Huber
- Mo, 18.2., 14.00 Uhr: Referat Hansi Lang
- Mo, 18.2., 16.00 Uhr: Referat Maya Singh
- Di, 19.2., 09.30 Uhr: Theorie des Songwritings, Harald Hanisch
- Di, 19.2., 11.15 Uhr: I hob wos zum sogen! (Vortrag z.Thema "Text"), Birgit Denk
- Di, 19.2., 14.30 Uhr: Referat Wolfgang Schlögl
- Di, 19.2., 16.30 Uhr: Referat Andy Baum
- Mi, 20.2., 17.00 Uhr: Urheberrecht im digitalen Zeitalter, Ingrid Waldingbrett & Franz Fröhlich (AKM)
- Do, 21.2., 16.30 Uhr: Podiumsdiskussion "Songs Wanted" (siehe oben)
- Fr., 22.2., 13.00 Uhr: Abschlusspräsentation der Workshop-Ergebnisse

Der Workshop wird in Kooperation zwischen dem Projekt pop! der AKM und der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien/Institut für Popularmusik, unterstützt vom Veranstalterverband Österreich und NOVON durchgeführt und findet an der Universität für Musik und darstellende Kunst, Anton von Webern Platz 1, 1030 Wien, statt.

Informationen zu den Klassenleitern und der genaue Zeitplan des Workshops finden sich im WORKSHOP-FOLDER (als pdf zum Download).

 
     
 
© Projekt pop! / Projektpop ist eine Initiative der AKM zur Förderung österreichischer pop!Musik.
  Artware, Spezialist für Business Lösungen im Internet: intranet, extranet, online shop, portal